PROJEKTLANDKARTE

Schule - Soziale Arbeit - Kunst

LEHRENDE
Prof. Dr. Hanne Seitz
PROJEKTART
Werkstatt
STUDIENGANG
Soziale Arbeit B.A. (Präsenz)
ZEITRAUM
2007-2008
METHODE
Qualitativ:
Interviews,
teilnehmende Beobachtung

TEILNEHMENDE
20

Unser Schulsystem scheint Außenseitertum geradezu zu produzieren. Und die Antwort auf Fälle wie die Rütli-Schule ist die Wiederherstellung der Ordnung durch Polizeigewalt. Projekte wie "Offensive Kulturelle Bildung" oder "ARTus - Kunst an unsere Schulen" suchen andere Wege zu gehen. Steine behauen, Theater spielen, Hip-Hop tanzen, anstatt andere zu  drangsalieren oder Lehrende zu beschimpfen? Und was kann Soziale Arbeit in einem Schulsystem ausrichten, das von Schülerinnen und Schülern häufig als Demütigung erlebt wird? Diesen Fragen wurde in der Werkstatt nachgegangen.

ERGEBNIS
Werkstattbericht (Sozialreport)
hochschulöffentliche Präsentation