PROJEKTLANDKARTE

Berlin - Stadt mit Migrationshintergrund

LEHRENDE
Prof. Dr. Birgitt Ammann
PROJEKTART
Lehrendenprojekt
STUDIENGANG
Soziale Arbeit B.A. (Präsenz)
ZEITRAUM
2011-2012
METHODE
Qualitativ:
(historische) Sozialraumanalyse,
Interviews

TEILNEHMENDE
15

Rund ein Viertel der in Berlin lebenden Menschen hat einen Migrationshintergrund. Diese Tatsache wird seit einigen Jahren durch Politik und Medien auf verschiedenste Weise in Szene gesetzt: Mal erscheint die "Einwanderungsstadt Berlin" als Multikulti-Eldorado, mal als zerklüftete und zersplitterte Metropole der Parallelgesellschaften und Ghettos. In dieser Lehrveranstaltung wurde sich mit Berlins - insbesondere ethnischer - Vielfalt befasst und vor Ort historische und aktuelle Lebenswelten und Milieus erkundet und reflektiert.

ERGEBNIS
Projektbericht