PROJEKTLANDKARTE

Belohnung, Strafe & Co.

LEHRENDE
Prof. Dr. Alexandra Schmidt-Wenzel
PROJEKTART
Studierendenprojekt
STUDIENGANG
Soziale Arbeit B.A. (Präsenz)
ZEITRAUM
2012-2013
METHODE
Qualitativ:
Experteninterviews,
Problemzentrierte Interviews

In diesem Studierendenprojekt gingen die Teilnehmenden der Frage nach, inwieweit Pädagog_innen in institutionellen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen mit konditionierenden Maßnahmen arbeiten, wie sie diese ggf. begründen und wie die Adressat_innen jenes Handeln erleben. Neben der theoretischen Auseinandersetzung aus pädagogisch-psychologischer Perspektive, führten die Studierenden Interviews mit pädagogischen Mitarbeiter_innen verschiedener Einrichtungen und den dort betreuten Kindern und Jugendlichen, um die daraus gewonnenen Erkenntnisse miteinander in Beziehung zu setzen.

ERGEBNIS
Beck u.a. (2013): Belohnung und Strafe in der institutionellen Erziehung. Ein kritischer Beitrag aus sozialarbeiterischer Perspektive.